công ty cá cược bóng đá_cách xem tỷ lệ kèo bóng đá_nhà cái khuyến mãi 2019

German version of Geert Lovink, Networks Without a Cause: A critique of Social Media: Cambridge, Polity Press, 2011. ISBN: 9780745649672

51ORd-aySTL._SY300_?über das Buch: W?hrend die meisten Facebook-User noch mit Freund-Werden, “Liken” und Kommentieren besch?ftigt sind, ist es an der Zeit, auch die Konsequenzen unserer informationsübers?ttigten Lebensweise zu betrachten. Warum machen wir so flei?ig bei den sozialen Netzwerken mit? Und wie h?ngt unsere Fixierung auf Identit?t und Selbstmanagement mit der Fragmentierung und Datenflut in der Online-Kultur zusammen?

Mit seinen Studien zu Suchmaschinen, Online-Videos, Blogging, digitalem Radio, Medienaktivismus und WikiLeaks dringt Lovink in neue Theoriefelder vor und formuliert eine klare Botschaft: Wir müssen unsere kritischen F?higkeiten nutzen und auf das technologische Design und Arbeitsfeld Einfluss nehmen, sonst werden wir in der digitalen Wolke verschwinden.

order@2x
Geert Lovink, Das halbwegs Soziale: Eine Kritik der Vernetzungskultur, 2011. ISBN: 783837619577

See also in English: Networks Without a Cause, Geert Lovink.